Entwicklung/Konstruktion  l  Werkzeugbau  l  Umformtechnik  l  Laserbearbeitung  l  Baugruppenerstellung l  Qualitätssicherung
In der Praxis lernen für Studium und Beruf
Im Grund- und Fachpraktikum lernen Sie ein Unternehmen aus dem Umfeld der Automobilindustrie kennen. Dabei erhalten Sie Einblick in moderne Verfahren der Entwicklung und Konstruktion. Weiterhin können Sie die Bereiche der Fertigung, des Werkzeugbaus, der Laserbearbeitung und der Qualitätssicherung kennen lernen.
Grundpraktikum
Mindestdauer: 3 Wochen
Tätigkeit: Erlernen grundlegender Fertigkeiten der mechanischen Praxis
Fachpraktikum
Mindestdauer: 12 Wochen
Tätigkeit: Ausübung ingenieurnaher Tätigkeiten
Studienarbeit, Projektarbeit, Diplomarbeit
Tätigkeit: Bearbeitung einer konkreten Aufgabenstellung (Themenwahl aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen möglich)
Gern informieren wir Sie auch über unsere Angebote während der Semesterferien und für Werkstudenten.